Donnerstag, 16. Februar 2017

Live im Bahnhofsviertel:











Lesung und Ausstellung zu 
Jakob Arjounis "Happy Birthday, Türke" 

Am 07. März 2017 lädt die Büchergilde Gutenberg zu einer besonderen Buchpräsentation im Frankfurter Bahnhofsviertel ein: Ich werde über meine Arbeit an Arjounis Kaltkrimi berichten und präsentiere einige meiner Originalzeichnungen. Aus dem Roman lesen wird der Frankfurter Schauspieler Marc Oliver Schulze. Die Lesung mit kleiner Ausstellung findet in der Moselstraße statt.

Zur Bar gelangt man über einen Hinterhof, wie er so oft in „Happy Birthday, Türke“ erwähnt wird. In der "jungen Eventlocation", in der sonst Escape Games und Workshops angeboten werden, gilt es am 07. März vor allem ein Rätsel zu lösen: Wird der Privatermittler Kemal Kayankaya den Mord im Bahnhofsviertel aufklären können?

Passend zum Buch werden die Lieblingsgetränke des Privatdetektivs und ein in Frankfurt gebrautes Craftbeer gereicht.

Dienstag, 7. März 2017
Einlass 18:30, Beginn Lesung und Gespräch: 19:30
Ort: Tumult, Moselstraße 4, 60329 Frankfurt a. M.
Eintritt frei

Um Anmeldung bei Sarah Körbel unter praktikant(at)buechergilde.de wird bis zum 5. März, gebeten. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.

Kommet zuhauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen